Bundeskanzler und Minister in ATB


Auf Einladung von BRV Michael Leitner stattete Bundeskanzler Werner Faymann und Minister Gerald Klug der ATB einen Besuch ab.
Im Zuge des erfolgten Betriebsbesuchs der ATB Motorenwerke GmbH in Spielberg, begutachteten Bundeskanzler Werner Faymann und Verteidigungsminister Gerald Klug die Produktionsräume, in denen auch Lehrlinge ausgebildet werden.
"Lehrlinge sind die Facharbeitskräfte der Zukunft, die Industrieunternehmen brauchen.
Als FacharbeiterInnen wirken sie am Wirtschaftswachstum mit. Daher ist eine weitere Stärkung der Lehrlingsausbildung notwendig", führt Faymann aus.
Für die ATB haben GF DI Alexander Schröfl und BRV Michael Leitner den möglichen Aufbau eines Forschung und Entwicklungszentrums angesprochen. BRV Leitner, wir sollten das Angebot des obersten Eigentümervertreters, des Herrn Jancheng Chen von Wolong- Konzern aus China an und ernst nehmen und alle möglichen Unterstützungen  aus Politik und Wirtschaft ansprechen um dieses für Spielberg so wichtige Projekt zu verwirklichen. „Wir brauchen neue Produkte, und darüber dürfen wir nicht nur reden sondern müssen danach auch Handeln und Zeichen setzen“!!!    

Den Abschluss des Betriebsbesuchs bildet ein Empfang durch die 25 Lehrlinge der ATB Spielberg. Alle zeigten sich mit ihrer Ausbildung sehr zufrieden. Für Bundeskanzler Faymann und Bundesminister Klug, der selbst in dem Bereich tätig war und die Arbeitsverhältnisse für Lehrlinge und ArbeitnehmerInnen kennt, ist das besonders erfreulich.

 

xIMG 0487

 

xIMG 0430